USA: Friedensabkommen für Afghanistan bis Juli

Washington. Der US-Gesandte für Afghanistan, Zalmay Khalilzad, hofft nach eigenen Worten auf einen Friedensvertrag für das Land am Hindukusch bis zu den für Juli vorgesehenen Wahlen. Das wäre »besser für Afghanistan«, sagte Khalilzad am Freitag bei einer Tagung in der US-Hauptstadt Washington. »Zwischen heute und Juli gibt es genug Zeit.« Vertreter der USA und der Taliban hatten in Katar direkt verhandelt. AFP/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung