Werbung

Wetter stoppt die Brockenbahn

Schierke. Brockenbesucher per Bahn müssen sich weiter gedulden: Wegen starker Winde und Neuschnee fährt die Harzer Schmalspurbahn vorerst nicht hinauf zum Gipfel. Das teilte ein Unternehmenssprecher am Montag mit. Mitarbeiter versuchten die Gleise für den Zugverkehr freizuschaufeln, orkanartige Böen macht dies unmöglich. Zwei Züge waren am Morgen in Wernigerode Richtung Brocken losgedampft, mussten aber zurückkehren. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen