Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Arbeitsmarkt braucht Zuwanderung

Zuzug aus Nicht-EU-Ländern wird immer wichtiger

Gütersloh. Der deutsche Arbeitsmarkt braucht mittel- und langfristig jedes Jahr mindestens 260 000 Zuwanderer. Um den Bedarf zu decken, spielen Migranten aus Nicht-EU-Ländern künftig eine zunehmend wichtige Rolle. Das Angebot an Arbeitskräften werde angesichts der alternden Gesellschaft ohne Migration bis 2060 um rund 16 Millionen Personen - also fast ein Drittel - schrumpfen. Das prognostiziert eine Studie im Auftrag der Bertelsmann Stiftung, die am Dienstag veröffe...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.