Werbung

Guterres bietet erneut Venezuela-Vermittlung

New York. UN-Generalsekretär Antonio Guterres hat sich erneut als Vermittler in der Venezuela-Krise zu angeboten. Bei einem Treffen mit dem venezolanischen Außenminister Jorge Arreaza sagte Guterres nach Angaben seines Sprechers am Montag in New York, dass er weiter für eine Vermittlung zur Verfügung stehe. Er bietet beiden Seiten an, bei »ernsthaften Verhandlungen« zu helfen, um aus der verfahrenen Situation in dem Land herauszukommen. Das Treffen mit Arreaza kam auf Wunsch der Regierung von Präsident Nicolás Maduro zustande. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!