Werbung

Abwahlantrag der CDU gegen Tas scheitert

Die CDU ist mit ihrem Antrag gescheitert, den Vorsitzenden des Ausschusses für Arbeit, Integration und Soziales, Hakan Taş (LINKE), abzuwählen. Das gab Cornelia Seibeld, die integrationspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion, am Donnerstag bekannt. SPD, LINKE, Grüne und FDP sprachen Taş bei der Abstimmung ihr Vertrauen aus. Ende vergangenen Jahres waren Taş unter anderem Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht vorgeworfen worden. Daraufhin war er von all seinen innenpolitischen Posten zurückgetreten. joa

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!