Ein Finale zum falschen Zeitpunkt

Trotz Verletzungssorgen wollen Alba Berlins Basketballer am Sonntag den Pokalsieg einfahren. Von Oliver Kern

  • Von Oliver Kern
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Ob »Aito« Garcia Reneses seinen neuen Spieler schon am Sonntag einsetzen wird, wusste der spanische Trainer von Alba Berlin am Donnerstagmorgen selbst noch nicht. Schließlich hatte er Spielmacher Derrick Walton bis dahin noch nie in persona passen, rennen oder werfen gesehen. Und schließlich ist die anstehende Partie in Bamberg nicht irgendein Ligaspiel. Es geht um den ersten Basketballtitel des Jahres: den deutschen Pokal. Da überlegt selbst ein so risikofreudiger Trainer wie Reneses zweimal, wen er aufs Parkett schickt: »Ich habe ein paar Videos von Walton gesehen. Ich denke, Alba kann sich glücklich schätzen, dass man so einen guten Spieler so spät in der Saison noch verpflichten konnte. Aber ich würde ihn schon gern noch mal im Training sehen.«

Normal sind solche späten Transfers nicht, Doch der neunmalige Pokalsieger Alba hat ein Verletzungsproblem auf genau jener Spielmacherposition. Der etatmäßige Anführer Peyton Siva war lange a...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 521 Wörter (3165 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.