Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Liebe ohne Hass

Forum: »And Your Bird Can Sing«

  • Von Arne Kellermann
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Wir leben in Zeiten, in denen sich die Lohnkonkurrenz in den reichen Ländern in Form des ubiquitären Smartphones auch noch in intimste Lebensbereiche drängt. Zu sehen ist dies besonders deutlich an Filmen aus Japan, die die Konsequenzen eines durchtechnisierten und vereinzelnden Kapitalismus zeigen.

Der Film »And Your Bird Can Sing« ist eine Art Coming-Of-Age-Story, eine Dreiecksgeschichte, die von zwei jungen Männern - Me und Shizuo - und einer jungen Frau - Sachiko - erzählt. Der langsame Rhythmus, der den Film kennzeichnet, reflektiert den Reichtum der postindustriellen Gesellschaften und die unendlich scheinende Möglichkeit der Jugend, sich Auszeiten zu nehmen: In einer solchen Welt wird das Smartphone zu nahezu humanen Zwecken genutzt. Die beiden ju...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.