Kuchen nach DDR-Rezept

Stasi-Landesbeauftragte Maria Nooke stellte Jahresprogramm zum Wendejubiläum vor

  • Von Wilfried Neiße
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Im Jubiläumsjahr des Mauerfalls rücken die DDR und die Zeit nach dem Beitritt wieder in den Mittelpunkt, aus dem sie ja eigentlich nie verschwunden sind. Nicht die Landeszentrale für politische Bildung, sondern die Stasi-Landesbeauftragte Maria Nooke präsentiert dazu ihr Jahresprogramm.

»Für ein offenes Land mit freien Menschen«, ist das Programm überschrieben. Mit zahlreichen Veranstaltungen über mehrere Monate verteilt soll es ein »Erinnerungsjahr 1989 - 30 Jahre Friedliche Revolution in der DDR« geben. Das Motto »Für ein offenes Land mit freien Menschen« stand auf einem Transparent, das im Wendeherbst in Leipzig hochgehalten wurde, wie auf einem historischen Foto zu sehen ist. Getragen wurde es seinerzeit von der Malerin Katrin Hattenhauer auf einer der berühmten Montagsdemonstrationen im September 1989. Sie wurde wenige Tage nach der Demonstration in Leipzig verhaftet und saß einige Woche in Untersuchungshaft. Heute lebt sie in Engl...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 605 Wörter (4000 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.