Der Gott-Trick

Ulrike Wagener entthront das Genie an sich

  • Von Ulrike Wagener
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Karl Lagerfeld war ein Genie - da sind sich die Nachrufe von »Bild«-Zeitung über »FAZ« bis Deutschlandfunk einig. Schon die Wahl seiner »Insignien« sei »ein kleiner Geniestreich«. Doch woran erkenne ich ein Genie überhaupt? Am einfachsten scheint der Blick in die einschlägigen Hitlisten. Etwa die Genie-Weltcharts des US-amerikanischen Ingenieurs Libb Thims. Dieser bestimmt den Rang der Genialität, indem er den IQ mit dem Einfluss einer Person auf die Welt kombiniert. Allein die Tatsache, dass dort Johann Wolfgang von Goethe auf Platz 1 landet, könnte einen misstrauisch machen.

Auch andere Listen dieser Art scheinen einer einfachen »Genieformel« zu folgen: weiß, männlich und mitteleuropäisch. Deswegen wurde kein Nachruf über Rosamunde Pilcher mit den Worten überschrieben: »D...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.