Werbung

DKP kandidiert bei EU-Wahlen

Essen. Die Deutsche Kommunistische Partei (DKP) wird bei den EU-Wahlen antreten. Die dazu benötigten Unterschriften von einigen tausend Wahlberechtigten konnten rechtzeitig abgegeben werden, heißt es in einer Pressemitteilung der Partei vom Sonntag. Ihr EU-Wahlprogramm hat die DKP bereits verabschiedet. Parteivorsitzender Patrik Köbele sagte: »Die EU steht für Krieg, NATO und Hochrüstung, die EU steht für Armut, Ausbeutung und Privatisierung, die EU ist Ursache von Flucht, darum sagen wir Nein zur EU.« nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!