Hauptsache gewonnen

Borussia Dortmund gelingt gegen Bayer Leverkusen ein wichtiger Sieg im Titelduell mit dem FC Bayern München

  • Von Heinz Büse und Ulli Brünger, Dortmund
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Am Ende des Kraftaktes herrschte große Erleichterung. Erst mit dem erlösenden Schlusspfiff fiel bei den Dortmundern die nach zuletzt fünf sieglosen Pflichtspielen aufgebaute Anspannung ab. »Wir haben gewonnen - aber wir haben gelitten«, kommentierte Trainer Lucien Favre den 3:2-Zittersieg über Bayer Leverkusen. Über den vor allem in der ersten halben Stunde bescheidenen Auftritt sahen alle Beteiligten großzügig hinweg. »Es ist ein tolles Gefühl, sich von einigen schwierigen Ergebnissen der letzten Zeit zu erholen«, bekannte Mittelfeld-Taktgeber Axel Witsel.

Nur wenige Stunden nach dem Fernsehauftritt von Uli Hoeneß bei Sport1, in dem der Bayern-Präsident dem BVB in möglichst furchteinflößender Manier für den Titelkampf die »Hölle« in Aussicht stellte, behielt das Favre-Team die Nerven. Als sportliche Kampfansage an den drei Zähler entfernten Verfolger aus München taugte die Partie gegen Leverkusen jedoch nur bedingt. »Dass wir in den er...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 524 Wörter (3347 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.