Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Mit der Zeit reden

Sprachkritik

Bald könnten Berufsbezeichnungen wie »Autorinnen« oder »Lehrerinnen« offiziell zum Wortschatz Frankreichs gehören. Bisher sperrte sich die Académie française gegen eine »Feminisierung« der französischen Sprache. Dies soll sich bei der neuen Auflage des Französisch-Wörterbuchs ändern, das die Akademie derzeit herausgibt. Eine Kommission unter Leitung der Autorin Dominique Bona legt der Akademie am Donnerstag einen Bericht zu weiblichen Berufsbezeichnungen zur Abstimmung ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.