Kulturarbeit, frei und prekär

2014 stand das Freilichtmuseum im oderländischen Altranft vor dem Aus. Es folgte ein erstaunliches Comeback

  • Von Jana Frielinghaus
  • Lesedauer: ca. 6.0 Min.

Kommt man ins Schloss Altranft, dann fällt in der Beletage die Kargheit der Möblierung auf: Nur wenige grob gezimmerte Werkbänke, Kommoden, Guckkästen an den Rändern. Wobei gerade die Werkbänke es in sich haben: Sie sind gefüllt mit Informationen zu Land- und Wasserwirtschaft. In einem der großen Räume breitet sich ein feines Gespinst aus, aufwendig aus überwiegend weißen Fäden geknüpft. Bei näherer Betrachtung entpuppt sich das von der Künstlerin Antje Scholz geschaffene Geflecht als detaillierte Darstellung des Reliefs des Oderbruchs mit etlichen Farbtupfern: rot die Dörfer und Städtchen, blau die Fluss- und Bachläufe.

Im Obergeschoss wiederum finden sich Gründerzeitschränke, Betten, Tische, Stühle aus der Sammlung Charlotte von Mahlsdorfs, die um das Jahr 2000 nach Altranft kamen. Allerdings stehen sie da nicht mehr in klassischer Anordnung, sondern als Teil von Installationen in der Mitte der Zimmer, Extraräume bildend, mit de...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 1322 Wörter (8810 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.