Werbung

Homöopathische Arznei verkauft sich gut

Frankfurt am Main. Die Verbraucher in Deutschland haben erneut mehr homöopathische Arzneien in Anspruch genommen. 2018 erwarben sie in Apotheken und im Versandhandel 54,5 Millionen Packungen solcher Mittel, wie Zahlen des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte zeigen. 2017 waren noch 53 Millionen Packungen verkauft worden, 2012 insgesamt 46 Millionen. In 8,7 von 10 Fällen trugen 2018 die Verbraucher selbst die Kosten, in den übrigen verordneten Ärzte die Therapie auf Rezept, bei denen die Krankenkassen teils die Kosten übernehmen. Der Marktanteil von homöopathischen Arzneien ist ist weiterhin gering. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!