Dahinter steckt immer ein Trotzkopf

  • Von Tim Wolff
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Da macht man sich über das wahllose Katachresengeholper des »FAZ«-Politikchefs Jasper von Altenbockum lustig, hinter dem er Reste von Ansichten versteckt, die klar formuliert etwa auf Höhe Zentrumspartei 1932 wirken würden - so wie ich an dieser Stelle letzte Woche. Und was macht er? Verfasst den einzigen schwiemelarmen Text seit Jahren. Und das natürlich zu, tadaa: Greta Thunberg. Wie auch sonst?

Kein Wort muss ich von dieser jungen Frau je gehört haben, um sie zu respektieren: Sie bringt mit ein bisschen Präsenz einen Altenbockum zu Sätzen wie »Panik erzeugt Trotz-Panik« auf altehrwürdigen Tageszeitungstitelseiten. »Panik erzeugt Trotz-Panik« - wie da einer mit nur drei Wörtern seinen Stolz als Fürdeutschlandschreiber begräbt und sich zum bockenden Kleinkind angesichts einer 16-Jährigen macht, das lindert die Verzweiflung, die einen befällt, wenn man beruflich Zeitung lesen muss.

Wie kräftig der alte Bockum doch bockt: »Thu...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 502 Wörter (3253 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.