Stromnetz soll Berliner werden

  • Von Martin Kröger
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Die Details will Berlins Finanzsenator Matthias Kollatz (SPD) an diesem Mittwoch bekanntgeben. Doch bereits am Dienstag hat der Senator in einer Vorlage den rot-rot-grünen Senat darüber informiert, dass die Vergabestelle, die im Finanzsenat angesiedelt ist, das langjährige Konzessionsverfahren für das Berliner Stromnetz entschieden hat. Gewinner der Vergabe ist der landeseigene Bewerber Berlin Energie, die die Verantwortung für das Berliner Stromnetz übernehmen soll.

»Es geht auch um ein günstiges Angebot für die Stromversorgung«, erklärte der Regierende Bürgermeister ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.