Werbung

Rechte bei Karneval in Südost-Thüringen

Neustadt/Orla. Vertreter der rechten Identitären Bewegung haben sich mit einer Gruppe an einem Faschingsumzug in Neustadt/Orla beteiligt. »Wir hatten das im Vorfeld nicht auf dem Schirm, die Gruppe hatte sich ganz normal für den Umzug angemeldet«, sagte der Präsident der ausrichtenden Karnevalsgesellschaft Duhlendorf, Christian Thuy. Erst im Nachhinein sei der Verein durch Zuschauer darauf aufmerksam gemacht worden. Zuvor hatte MDR Thüringen berichtet, dass die Gruppe mit mehreren Transparenten beim Umzug am 3. März vertreten war. So soll ein Logo der Identitären zu sehen gewesen sein. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!