»Elf Millionen Syrer brauchen Hilfe«

Zum Ende der Geberkonferenz verspricht die Bundesregierung 1,44 Milliarden Euro

Brüssel. Die Bundesregierung hat für Betroffene des Syrien-Krieges weitere 1,44 Milliarden Euro zugesagt. Deutschland werde damit »sein Engagement in der Syrienkrise zuverlässig weiterführen und verstärken«, erklärte Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) am Donnerstag bei der internationalen Hilfskonferenz für Syrien und die Nachbarländer in Brüssel. Laut Auswärtigem Amt handelt es sich um Mittel, die für humanitäre Hilfe in Syrien und den Nachbarländern sowie für Entwicklungshilfe in den Nachbarländern verwendet werden sollen.

Die EU will aus ihrem Haushalt für das laufende Jahr zwei Milliarden Euro zur Verfügung stellen. Insgesamt forderte die UN knapp neun Milliarden Euro. Die Außenbeauftragte Federica Mogherini kündigte bei der Eröffnungssitzung zunächst 560 Millionen Euro für 2019 an. Das Geld solle Syrern in ihrem eigenen Land und den Nachbarländern, besonders Libanon und Jordanien, zugute kommen. »Aber es wird auch die aufnehmen...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 530 Wörter (3583 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.