Werbung

Weniger Anträge für Zwangsräumungen

Vermieter beauftragen immer weniger Zwangsräumungen wegen gekündigter Mietverträge. Im vergangenen Jahr wurden 4918 Räumungsaufträge gestellt, wie die Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung am Mittwoch mitteilte. Ein Jahr zuvor seien es noch rund 120 Fälle mehr gewesen. Im Vergleich zum Jahr 2015 (6257 Aufträge) verringerte die Zahl um rund ein Viertel. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!