Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Appell an die linke Seele

Sahra Wagenknecht ruft Grundkonflikte ihrer Partei auf / Burgfrieden gefährdet?

Berlin. Eine Linke, die von jenen Menschen nicht mehr gewählt werde, denen der «Raubtierkapitalismus am übelsten mitspielt», habe «ihre Seele verloren», sagt Sahra Wagenknecht in einem Interview des Hamburger Nachrichtenmagazins «Stern». Sie zielt damit auf den grundlegenden Konflikt, der im Hintergrund der Debatten der Linkspartei auch über die Migration steht. Im Gespräch mit «nd» beschreibt Wagenknecht zwei mögliche Konzepte linker Politik. Die Hinwendung vor allem auf akademisch geprägte, großstädtische Milieus - was Wagenknec...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.