Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Friedenskönig

Personalie

  • Von Philip Malzahn
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

König Abdullah II. von Jordanien wird am 29. März mit dem Friedenslicht des Franziskanerordens geehrt - in Assisi, in Anwesenheit von Angela Merkel. Die Auszeichnung erhält er »für seinen Einsatz zur Förderung der Menschenrechte, der Harmonie zwischen verschiedenen Glaubensgemeinschaften und der Aufnahme von Flüchtlingen«, so verkündete es der Orden in Rom. Jedoch steht das Leben des neuen Friedenskönigs - sein blaues Blut, seine Karriere und die anschließende Ernennung zum Thronfolger - in einer äußert unfriedlichen Tradition.

Jordanien ist das Resultat eines falschen Versprechens. Im Ersten We...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.