Werbung

Top-Finale

Die deutschen Raceboarder krönten ihre starke Saison beim Weltcup-Finale in Winterberg. Der zweimalige WM-Dritte Stefan Baumeister aus Rosenheim wurde Zweiter und gewann als sechster deutscher Gesamtsieger die kleine Kristallkugel. »Das ist einfach das Größte, was man erreichen kann. Das ist mehr wert als eine WM-Medaille, weil man über das ganze Jahr hinweg konstant gefahren ist«, sagte der 25-Jährige. Die 31-jährige Weltmeisterin Selina Jörg aus Sonthofen sorgte als Zweite für einen weiteren Final-Podestplatz. nd

Fotos: dpa/Du Xiaoyi; imago/Jan Hübner, Bernd König

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!