Lohnen spezielle Handytarife?

Tipps für junge Leute

Viele junge Leute nutzen ihr Smartphone gern und ausgiebig. Sie gehören zu der Zielgruppe, die fürs Handy nicht allzu viel Geld ausgeben kann. Das haben die Mobilfunknetzbetreiber sowie Provider realisiert und bieten für sie diverse Sondertarife oder Vergünstigungen für Handytarife an.

»Bei den Netzbetreibern werden für Schüler, Studenten und Auszubildende meist die regulären Tarife abgewandelt angeboten, so mit einer reduzierten monatlichen Grundgebühr, zusätzlichen Inklusivleistungen oder mehr Wahlmöglichkeiten zwischen verschiedenen Tarifbestandteilen«, sagt Alexander Kuch vom Onlinemagazin teltarif.de.

Altersgrenzen beachten

So bieten sogenannte Studententarife, also spezielle Angebote mit Rabatt für junge Leute, die Netzbetreiber Deutsche Telekom, Telefónica und Vodafone an. Aber auch im Portfolio von 1&1, congstar sowie otelo und CHIP Mobile finden sich entsprechende Tarife.

Um einen...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 410 Wörter (2968 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.