Werbung
  • Türkei

Flüchtlingsboot sinkt in türkischer Ägäis

  • Lesedauer: 1 Min.

Istanbul. Nach dem Untergang eines Boots mit Migranten sind in der Ägäis drei Frauen und ein Säugling ertrunken. Das teilte die türkische Küstenwache am Dienstag mit. Elf weitere Menschen seien gerettet worden. Das Boot habe vom westtürkischen Bezirk Ayvacik aus abgelegt und sei dann in Seenot geraten. Zur Staatsangehörigkeit der Migranten machte die Küstenwache zunächst keine Angaben. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!