Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Urteil gegen Raser vielfach begrüßt

  • Von Marion Bergermann
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Die Gerichtsentscheidung vom Dienstag, zwei Autofahrer, die bei einem illegalen Rennen einen Mann getötet haben, wegen Mordes zu lebenslanger Haft zu verurteilen, wird von vielen Akteuren begrüßt. Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) teilte mit: »Menschen, die unsere Straßen rücksichtslos für ihre selbstsüchtigen Zwecke missbrauchen, müssen die ganze Härte des Rechtsstaates zu spüren bekommen. Profilierungssüchtige Raser spielen mit dem Leben der anderen und nehmen deren Tod billigend in Kauf.«

Die Initiative Changing Cities, die sich für eine fahrradfreundlichere Stadt ein...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.