Neue Stromausfälle lähmen Venezuela

Bogotá. Neue Stromausfälle in Venezuela haben fast das ganze Land erfasst. In den meisten Bundesstaaten waren die Menschen am Samstagabend (Ortszeit) laut der Zeitung »El Nacional« ohne Energie. Mindestens zwei Menschen starben aufgrund des Stromausfalls in einem Krankenhaus im Bundesstaat Catia, wie die Opposition erklärte. Es war bereits der vierte schwere Stromausfall in diesem Monat. epd/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung