Strompreis so hoch wie noch nie

Vergleichsportale rechnen mit weiterem Anstieg

Heidelberg. Strom war für Privathaushalte in Deutschland noch nie so teuer wie in diesen Tagen. Im bundesweiten Durchschnitt koste eine Kilowattstunde Strom derzeit 29,42 Cent, teilte das Vergleichs- und Vermittlungsportal Verivox in Heidelberg mit. Konkurrent Check24 aus München berichtete, dass der durchschnittliche Preis im März den siebten Monat in Folge gestiegen sei.

Im ersten Quartal 2019 haben laut Verivox etwa zwei Drittel der 826 Grundversorger in Deutschland die Preise erhöht - um durchschnittlich rund fünf Prozent. Für einen Drei-Personen-Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 4000 Kilowattstunden sind das Mehrkosten von rund 60 Euro im Jahr. Für April und Mai hätten weitere 62 Grundversorge...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.