Nur drei Stimmen fehlen zur Zollunion

Unterhaus lehnte vier Brexit-Alternativen ab / Überparteiliche Gruppe will No-Deal gesetzlich verhindern

  • Von Nelli Tügel
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Nachdem der zwischen Theresa May und der EU ausgehandelte Brexit-Vertrag ein drittes Mal durchs Unterhaus gerasselt war, trafen sich die Abgeordneten in Westminster am Montagabend zu einer neuen Abstimmungsrunde. Zur Wahl standen vier alternative Brexit-Szenarien. Sie alle fanden zwar keine Mehrheit, doch sowohl die gemeinsame Zollunion mit der EU (273 zu 276 Stimmen) als auch ein zweites Referendum (280 zu 292 Stimmen) waren immerhin näher an einer Mehrheit als Mays Deal.

Dieser ist dennoch der britischen Regierung wie auch der EU zufolge noch immer nicht vom Tisch. Zu dem Abkommen gebe es keine Alternative, stellte EU-Unterhändler Michel Barnier klar. »Wenn Großbritannien die EU immer noch auf geordnete Art und Weise verlassen will, ist und bleibt diese Vereinbarung die einzige«, so Barnier. »Der einzige Weg, e...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 393 Wörter (2653 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.