Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Trump fördert Eskalation

Irans Revolutionsgarden zu Terrororganisation erklärt

  • Von Philip Malzahn
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Am Montag verkündete Präsident Donald Trump, man werde die iranischen Revolutionsgarden (IRGC) fortan als ausländische Terrororganisation behandeln. Sein Außenminister Mike Pompeo bestätigte dies und fügte hinzu, die neue Einstufung werde am 15. April rechtskräftig. Damit hat die US-amerikanische Regierung zum ersten Mal in ihrer Geschichte eine offizielle militärische Einheit im Ausland als Terrororganisation eingestuft. In Iran reagierte man umgehend: Der Nationale Sicherheitsrat setzte im Gegenzug das US-Zentralkommando Centcom, das die amerikanischen Truppen im Nahen Osten führt, auf die Liste der Terrororganisationen, wie die st...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.