Große Gefühle in Magdeburg

Der FCM erhofft sich viel vom Sieg beim Hamburger SV

  • Von Alexander Ludewig
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Die Meinungen unter den Siegern gingen auseinander. Für Philip Türpitz könnte der 2:1-Erfolg beim HSV »ein Knackpunktspiel« für die restlichen sechs Saisonspiele sein. Sein Magdeburger Mitspieler Dennis Erdmann ordnete die Partie beim Aufstiegsfavoriten etwas anders ein: »Gegen Hamburg kann jeder gut spielen.« In einer Sache waren sich alle beim FCM einig. Begleitet von mehr als 6000 begeisterten Fans, hat der Klub am Montagabend vor insgesamt knapp 50 000 Zuschauern einen weiteren Höhepunkt der lange Zeit tristen Nachwendeära erlebt.

Ganz große Gefühle offenbarte beispielsweise Erdmann. Nachdem Türpitz in der vierten Minute der Nachspielzeit den Siegtreffer erzielte hatte, schnappte sich der Verteidiger die Eckfahne, riss das Stoffrechteck von der Stange und zermalmte die HSV-Raute symbolisch mit seinen Zähnen. Es war aber auch Erdmann, der sich und seine Emotionen schnell wieder eingefangen hatte. Zufriedenheit se...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 464 Wörter (2982 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.