Frischer Wind auf’m Deich

Christian Schenk, DDR-Zehnkampf-Olympiasieger, sucht nach Dopingbeichte und Depressionen den Weg zurück ins Leben

  • Von Ralf Jarkowski
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.
Christian Schenk

Olympiagold mit 23, Erfolge, Jobs, dann Zweifel, die psychische Krankheit, Suizidgedanken. Aufrappeln, neue Rückschläge - und vor gut sieben Monaten dann die spektakuläre Dopingbeichte. Für Christian Schenk verlief das Leben bislang wie eine »Sinuskurve«. Zur Zeit schwebt der Zehnkampf-Olympiasieger von 1988 obenauf. »Ich spüre gerade: Es passiert etwas Gutes in meinem Leben. Ich bin im Moment sehr, sehr zufrieden. Ich fahre auf dem Deich zur Arbeit. Das kommt mir alles vor wie in einem guten Film«, erzählt der Rostocker in einem Gespräch auf der Ostsee-Halbinsel Darß.

In einem großen Strandhotel ist Schenk dort seit Dezember Sport- und Eventmanager. Und am Sonntag ist ein großer Tag - auch für den 54-Jährigen: Mit 500 Gästen und viel Ost-Sportprominenz wird ein Fitnessklub eröffnet. Schenk ist künftig der Manager. Alles im Griff zu haben, ist eine »sehr große Herausforderung« im Leben eines Mannes, der in seiner aktiven Karriere ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 642 Wörter (4037 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.