Werbung

Gedenktafel für Bernauer Sinti und Roma

Bernau. Die Stadt Bernau (Barnim) wird mit einer Gedenktafel an die in der NS-Zeit in den Vernichtungslagern der Nazis umgekommenen und ermordeten Bernauer Sinti und Roma erinnern. Einen entsprechenden Beschluss fasste am Freitag die Stadtverordnetenversammlung - bei zwei Enthaltungen - mit großer Mehrheit. Die Gedenktafel soll, wie es heißt, auf dem Bernauer Bahnhofsplatz angebracht werden. Von den insgesamt 64 Bernauer Sinti und Roma hatten nur 18 das Vernichtungslager Ausschwitz-Birkenau überlebt. tm

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!