Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Ohne Wandel

Joko Widodo wird Präsident Indonesiens bleiben

  • Von Alexander Isele
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Als Joko Widodo vor fünf Jahren die Präsidentenwahl in Indonesien gewann, wurde er international schnell mit einem anderen Politiker verglichen, der scheinbar aus dem Nichts erschienen war: Wie US-Präsident Barack Obama war Jokowi, wie Joko Widodo genannt wird, mit dem Versprechen angetreten, einen Wandel einzuleiten. Sein Aufwachsen in einem Slum in Surakarta, der Stadt, in der Jokowi später als Bürgermeister seine politische Karriere begann, und seine Versprechen, neue Jobs zu schaffen, Menschenrechte zu schützen und Korruption zu bekämpfen, erinnerten viele an den charismatischen US-Präsidenten.

Der heute 57-Jährige...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.