Werbung

Mutmaßliche Waffenverkäufer erwischt

Zwei Männer im Alter von 35 und 55 Jahren sind beim Verkauf von scharfen Schusswaffen in Spandau auf frischer Tat ertappt und festgenommen worden. Die Polizei beschlagnahmte drei Revolver, drei Pistolen und ein Auto, wie eine Polizeisprecherin am Dienstag mitteilte. Zuvor sollen die Männer die Waffen am Montagnachmittag einem 37 Jahre alten Restaurantbesitzer in der Pichelsdorfer Straße zum Kauf angeboten haben. Dieser ging zunächst auf den Handel ein und vereinbarte einen Treffpunkt mit den Männern - daraufhin informierte er die Polizei, die die Männer dort festnahm. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!