Werbung

Europawahl: Bezirke suchen noch Wahlhelfer

Rund vier Wochen vor der Europawahl am 26. Mai werden noch rund 2000 Wahlhelfer gesucht. Bislang habe keiner der zwölf Bezirke gemeldet, dass der Bedarf vollständig gedeckt sei, teilte die Landeswahlleitung mit. Insgesamt werden für die Wahllokale sowie für die Auszählung der Briefwahlstimmen 21 000 Helfer benötigt. Interessenten können sich bei den Bürgerämtern, über die Webseite der Wahlleitung (www.wahlen.berlin.de) oder das Telefon 030 90223-1870 melden. Wahlhelfer müssen mindestens 18 Jahre alt sein und die deutsche oder die Staatsbürgerschaft eines anderen EU-Staates besitzen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!