Werbung

Kennzeichnungspflicht verfassungsgemäß

Dessau. Die Kennzeichnungspflicht für Polizisten in Sachsen-Anhalt ist verfassungsgemäß. Das entschied das Landesverfassungsgericht am Dienstag. Es wies damit einen Normenkontrollantrag der AfD-Fraktion im Landtag ab. Der mit dem Tragen eines Namensschildes verbundene Eingriff in das Recht auf informationelle Selbstbestimmung sei wegen des Allgemeininteresses an der Aufklärung möglicher Pflichtverletzungen gerechtfertigt. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!