Nordkorea unternimmt neue Waffentests

Seoul. Nordkorea hat seine Waffentests fortgesetzt. Das nordkoreanische Militär habe »nicht identifizierbare Projektile« vom Westen des Landes aus in östliche Richtung abgefeuert, berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap am Donnerstag unter Berufung auf Militärs. Es ist unklar, um was für eine Waffenart es sich handelte. Auch südkoreanische TV-Sender berichteten darüber. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung