Werbung

Mehr Briefwahlanträge als vor fünf Jahren

Die Berliner haben diesmal mehr Interesse, ihre Stimme für die Europawahl per Brief abzugeben. Rund zwei Wochen vor der Abstimmung am 26. Mai haben schon deutlich mehr Menschen Briefwahlunterlagen angefordert als vor fünf Jahren. Nach Angaben der Landeswahlleitung beantragten bis 10. Mai genau 377 628 Hauptstädter Wahlscheine für die Briefwahl. Das sind 15 Prozent der Wahlberechtigten. Zum selben Zeitpunkt 2014 hatten 253 857 Berliner oder 10,1 Prozent der Wahlberechtigten Briefwahlunterlagen angefordert. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!