Werbung

Bombenräumung am Oder-Havel Kanal im Juli

Potsdam. Die Bombenräumung am Oder-Havel-Kanal in Oranienburg zieht sich länger hin als ursprünglich angenommen. Die Entschärfung und Bergung der mutmaßlich zwei 500-Kilogramm-Weltkriegsbomben werde wohl im Juli abgeschlossen, sagte Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) am Donnerstag. Die Wasserstraße war wegen der Funde direkt am Ufer Anfang April gesperrt worden. Außerhalb der Arbeitszeiten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes dürfen Schiffe die Stelle wieder passieren. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!