Merkel beim Wahlshowdown der Konservativen in Zagreb

Deutschland und Kroatien beraten über Stabilisierung des Westbalkans

  • Von Elke Windisch, Dubrovnik
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Die Abschlussveranstaltung der Europäischen Volkspartei (EVP) für die Europawahl am 26. Mai findet Samstag in Zagreb statt, EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber (CSU) wird dabei von der Bundeskanzlerin begleitet. Der Plot ist fast genial, weil eine Win-win-Situation für Gäste wie Gastgeber.

Die geballte Präsenz teutonischer Politprominenz - Deutschland wie Merkel selbst genießen traditionell hohes Ansehen in Kroatien - dürfte dem EU-Nachzügler helfen, sich von der Mär zu emanzipieren, noch immer Mitglied zweiter Klasse zu sein. Der Hintergrund ist ein alter Grenzstreit mit Slowenien, der die kroatische Mitgliedschaft per Veto fast ein Jahrzehnt blockierte. Gleiches droht jetzt bei Kroatiens Beitritt zum Schengen-Raum.

Europa, so das Narrativ in Zagreb, habe die slowenische Position weitgehend übernommen.

Balsam für die wunde Volksseele ist auch, dass Kroatien im ersten Halbjahr 2020 die EU-Präsidentschaft übernimmt und dann an Deutschland ü...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 522 Wörter (3564 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.