Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Fenster, Lampen, Knochenbruch - sicher durch den Frühjahrsputz

Versicherung

Zuerst Fenster putzen und Gardinen waschen oder doch lieber den Dachboden entrümpeln? Der klassische Frühjahrsputz bringt auch psychologisch wieder neuen Schwung: Raus mit Wintermuff und angesammelten »Altlasten« und her mit der neuen Frische.

Doch wenn dabei die Sessellehne zur Trittleiter umfunktioniert wird, kann das schnell schiefgehen. In Deutschland sterben pro Jahr fast 10 000 Menschen durch einen häuslichen Unfall, so das Statistische Bundesamt. Aber wer kommt eigentlich bei Unfällen im Haushalt auf und wie kann ich mich zusätzlich absichern?

Die Versicherungsexperten der Deutschen Vermögensberatung AG (DVAG) nennen wissenswerte Fakten dazu. Außerdem: Tipps, die den alljährlichen Frühjahrsputz sicherer machen.

Wer zahlt, wenn mir doch mal was passiert?

»Ich bin doch gesetzlich unfallversichert, die zahlen bestimmt!« Falsch gedacht - die gesetzliche Unfallversicherung schützt nicht rund um die Uhr, sondern nur ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.