Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

70 Jahre und oft ignoriert

Am Verfassungsgeburtstag prangern Bürgerrechtler Verstöße gegen Grundrechte an

Berlin. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird an diesem Donnerstag im Schloss Bellevue mit Bürgern auf 70 Jahre Grundgesetz anstoßen. Darauf, dass diese Verfassung nicht nur geduldiges Papier sei, pochen seit vielen Jahren das Grundrechtekomitee, die Humanistische Union, Juristenvereinigungen, Pro Asyl und andere Organisationen.

Pünktlich zum Jahrestag stellen sie in Karlsruhe den Grundrechtereport 2019 vor. In 40 Beiträgen wird darin dargelegt, wie verbriefte Rechte missachtet und eingeschränkt wurden und werden. Großen Raum nimmt die...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.