Eine Welt aus den Fugen

In Berlin wurde an die nationalsozialistische und die aktuelle Verfolgung von Sinti und Roma in Europa erinnert

  • Von Claudia Krieg
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Die Livemusik des Lichtenberger Musikers Janko Lauenberger und seines Begleiters ist gerade verklungen, als die Vorsitzende des Berliner Landesverbands der Sinti und Roma, Petra Rosenberg, einführende Worte spricht. Trotz der brütenden Mittagshitze sind etwa 100 Menschen zum Don-Bosco-Zentrum neben der Gedenkstätte »Zwangslager Berlin-Marzahn« gekommen, um an den 83. Jahrestag der Verschleppung der Berliner Sinti und Roma in das NS-Zwangslager Marzahn zu erinnern.

Neben der Vizepräsidentin des Bundestags, Petra Pau (LINKE) und dem Vizepräsidenten des Brandenburger Landtags, Dieter Dombrowski (CDU), findet sich unter den Gästen auch Walter Momper, der ehemalige Berliner Bürgermeister der SPD, den Rosenberg einen »alten Freund meines Vaters« nennt. Der 2001 verstorbene Berliner Sinto Otto Rosenberg hatte den Landesverbandes Deutscher Sinti und Roma seinerzeit mitbegründet und war selbst im Marzahner Zwangslager interniert, bevor er in da...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 427 Wörter (3090 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.