Unerwünscht

Personalie

  • Von Felix Jaitner
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Ausländische Diplomaten besitzen im Gastland Immunität. Dies schützt sie zwar vor strafrechtlicher Verfolgung, nicht aber vor tätlichen Übergriffen. Der russische UN-Diplomat Michail Krasnoschtschekow kann ein Lied davon singen.

Vergangenen Dienstag war Krasnoschtschekow bei einem Einsatz der kosovarischen Polizei im überwiegend von Serben bewohnten Norden des Landes schwer verletzt worden. Ziel der Aktion sei es gewesen, einen Schmugglerring auszuheben, erklärte die kosovarische Regierung. Die Spezialoperation war rasch eskaliert, da Ortsansässige durch eigens errichtete Barrikaden...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.