Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Die »Instrumente« vorausschauend bedenken

Solide finanzieren und Förderungen nutzen

Zu einem soliden Finanzierungsmix gehört neben Eigenkapital und einem klassischen Annuitätendarlehen ein Bausparvertrag, damit der Traum vom Eigenheim auf einem sicheren Fundament steht.

Er bildet eine wesentliche Säule mit einer gleich doppelter Funktion: Bausparer bauen mit dem angesparten Guthaben notwendiges Eigenkapital auf und sichern sich zudem die aktuell günstigen Zinskonditionen für das spätere Bauspardarlehen. Denn diese Zinskonditionen werden bei Vertragsbeginn festgelegt und gelten für die gesamte Laufzeit.

Zudem unterstützt der Staat die Bauherren exklusiv mit Wohn-Riester-Zulagen, Wohnungsbauprämie und Arbeitnehmersparzulage.

Wohn-Riester

Über die Wohn-Riester-Bausparverträge fördert der Staat selbst genutztes Wohneigentum zur Altersvorsorge. Förderberechtigte Riester-Sparer erhalten eine maximale ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.