Werbung

Sprachmacht

Karen Duve

Die Schriftstellerin Karen Duve erhält den »Düsseldorfer Literaturpreis 2019«. Die 57-Jährige wird für ihren Roman »Fräulein Nettes kurzer Sommer« über die junge Dichterin Annette von Droste-Hülshoff ausgezeichnet. Duve entwerfe »mit treffsicherem Witz und Sprachmacht das Porträt einer eigensinnigen jungen Frau, eingeschnürt in die Konventionen ihrer Zeit und Herkunft«, so die Jury. Duve, die auch den Bestseller »Taxi« geschrieben hat, lebt in Brandenburg. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!