Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Die Rückkehr der Regenschirme

Massenprotest gegen umstrittenes Auslieferungsgesetz in Hongkong eskaliert

  • Von Thomas Berger
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Wie viele Hongkonger es am Ende tatsächlich waren, die da gemeinsam ihrem Unmut Luft gegen das konkrete Gesetzesvorhaben gemacht haben, dafür gibt es keine unabhängigen Angaben. Von etwa 1,03 Millionen Teilnehmenden sprachen die Organisatoren, bei der Polizei war lediglich von 153 000 bei Beginn des Zuges und knapp einer Viertelmillion auf dem Höhepunkt die Rede.

Unbestreitbar war es allerdings eine der größten Massenprotestaktionen seit Jahren. Ein Meer von vorrangig weiß gekleideten Demonstranten zog durch die Straßen der Hongkonger Innenstadt. Mit dabei führten die Demonstranten nicht nur unzählige Schilder und Plakate, sondern auch viele gelbe Regenschirme. Das ist eine klare Anspielung auf die sogenannte »Umbrella-Bewegung«, bei der Ende 2014 Tausende Demonstranten 79 Tage lang das Herz der Sonderverwaltungseinheit belage...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.