Werbung

78 Hitzetote in Indien in zwei Tagen

Patna. Durch die extreme Hitze in Teilen Indiens sind binnen 48 Stunden 78 Menschen umgekommen, teilten die Behörden am Montag mit. 130 Menschen wurden im Krankenhaus behandelt. In einigen Gegenden Indiens wurden Temperaturen von über 45 Grad gemessen. In manchen Orten haben die Behörden Ausgangssperren verhängt. Am stärksten war der Bezirk Gaya betroffen. Dort dürfen Bewohner nur in Notfällen das Haus verlassen. Temperaturen von über 40 Grad am Tag werden vom indischen Wetterdienst als extrem heiß eingestuft. In Indien wurden in diesem Jahr bereits 32 solcher Hitzetage verzeichnet. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!