Mehr Luftwaffe geht nicht

Deutschland, Frankreich und Spanien unterzeichnen Rahmenabkommen für das größte Rüstungsprojekt Europas

  • Von René Heilig
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Mit dem Auto wäre er schneller nach Le Bourget gekommen, um die 53. Paris Airshow zu eröffnen. Doch Frankreichs Präsident Emmanuel Macron zog es am Montag vor, mit einer Luftwaffenversion des Airbus A330 einzuschweben. Er mag Symbolik und unterstrich mit der Wahl des von mehrerer EU-Staaten gebauten Flugzeugtyps die Bedeutung der europäischen Zusammenarbeit. Die in Le Bourget in bislang ungekannte Höhen getrieben wurde.

Bei dem Branchentreff ist erstmals ein Modell des geplanten Luftkampfsystem der Zukunft (FCAS) zu sehen. In dessen Schatten unterzeichnete die deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) gemeinsam mit ihre Amtskolleginnen aus Frankreich und Spanien, Florence Parly und Margarita Robles, ein Rahmenabkommen für das größte Rüstungsprojekt in Europa. Nach bisherigen Schätzungen könnte es am Ende bis zu 50 Milliarden kosten.

Das Projekt ist nicht nur technologisch anspruchsvoll, es birgt auch politis...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 641 Wörter (4693 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.