Werbung

Ex-ETA-Führer Ternera in Frankreich unter Auflagen freigelassen

Paris. Nach seiner Verhaftung in Frankreich Mitte Mai ist der ehemalige Führer von Baskenland und Freiheit (ETA) Josu Ternera wieder auf freiem Fuß. Ein Berufungsgericht in Paris ordnete am Mittwoch die sofortige Freilassung Terneras unter Auflagen an. 2010 und 2017 war Ternera in Abwesenheit wegen »terroristischer krimineller Vereinigung« zu Haftstrafen von sieben und acht Jahren verurteilt worden. Die ETA hatte im Mai 2018 ihre endgültige Auflösung verkündet. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!